Laub fällt im Herbst und der Wert Ihrer Immobilie?

  • 0

Laub fällt im Herbst und der Wert Ihrer Immobilie?

Wer jetzt noch eine Immobilie überteuert erwirbt, könnte bald ein böses Erwachen erleben. Schon jetzt gibt es deutliche Anzeichen für einen baldigen Rückgang der Immobilienpreise am Markt. Selbst Großräume wie München, Frankfurt, Hamburg und Berlin werden davon betroffen sein.  Der Immobilienexperte Harald Simons, Chef des Berliner Analyseunternehmens Empirica, sagte bereits Anfang 2018 der Zeitung „Welt am Sonntag“ („WamS“): „Ich rechne mit einem Rückgang der Kaufpreise um ein Viertel innerhalb der nächsten Jahre.

Seit mehr als acht Jahren kennen die Immobilienpreise offensichtlich nur einen Weg, nämlich nach oben. Schätzungen aus der Bauwirtschaft zufolge sind im Jahr 2017 mehr als 300.000 neue Wohnungen entstanden. Spekulationen zufolge soll diese Zahl im Jahr 2018 deutlich überschritten werden.

„Damit aber nähert sich der Wohnungsmarkt endlich einer gleichgewichtigen Entwicklung“, zitierte die „Welt am Sonntag“ aus dem Frühjahrsgutachten der Immobilienwirtschaft.

Die Recherche von Focus online ergibt folgende Prognosen:

  1. Das Wohnungsangebot steigt wieder
  2. Bauzinsen steigen wieder
  3. Der Zuzug in Metropolen lässt nach
  4. Preise für Bestandsimmobilien sinken

„Der Bedarf an Wohnimmobilien übersteigt das Angebot aber nach wie vor deutlich“, kommentierte Europace-Vorstand Stefan Kennerknecht die Auswertung. Das zeigten auch „die ständig steigenden Mieten insbesondere in Großstädten“.

Empirica-Experte Simons sieht sich gegenüber der Zeitung gar zu einer Warnung veranlasst: „Wer jetzt noch zu Höchstpreisen einsteige und dazu eine teure Finanzierung abschließe, dürfe nicht darauf setzen, dass er in zehn Jahren mit Gewinn verkaufen kann.„

(Quelle: FOCUS)


Februar 2019
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728