Achtung: Immobilienbewertungs-Leadgenerator!

  • 0

Achtung: Immobilienbewertungs-Leadgenerator!

Category:Informationen

Aufgepasst bei den sogenannten Immobilienbewertungs-Leadgeneratoren! Mit den verlockenden Slogan wie: „Kostenlose Immobilienbewertung in nur 5 Schritten!“, „Statt teurem Gutachten!“, „Verkehrswertgutachten kostenlos in 30 Schritten!“.

Was und wer steckt dahinter? In erster Linie Unternehmensgruppen, welche mit Ihrer persönlichen Adresse und Objektangaben das große Geld machen wollen. Mal ganz davon abgesehen, das eine qualifizierte Immobilienbewertung von wesentlich mehr Objektivität durch einen Gutachter vor Ort abhängt, basieren die Online-Bewertungen in der Regel auf sogenannte Algorithmen. Natürlich bieten eine Vielzahl von Daten auch Potenzial und lassen Rückschlüsse über Entwicklungen in einem Markt zu, dennoch ersetzt dieses Verfahren in kleinem Fall den Ortstermin. Nur hier kann der Sachverständige wertmindernde bzw. wertsteigernde Faktoren feststellen. Die Beschaffenheit der Immobilie, der maßgebliche Objektzustand und die in den letzten 15 Jahren durchgeführten Modernisierungsmaßnahmen sind unerlässliche Faktoren bei der seriösen Immobilienbewertung.

Aber nun noch mal an den Anfang! Sie nutzen also ein verlockendes Angebot zur Immobilienbewertung, selbstverständlich unverbindlich und 100 % kostenlos. Wer zahlt denn dann die Zeche? Nach Eingabe Ihrer persönlichen Parameter werden Sie bestimmt von einer netten Stimme angerufen. Dies nennt sich Kundenqualifizierung! In den nächsten Tagen wird sich ein Makler, Mitarbeiter oder wer auch immer bei Ihnen melden….

Nun beginnt die finanzielle Verwertung Ihrer Daten, der sogenannten Leads. „Automatisch neue Verkäuferkontakte gewinnen!“ Welchen Immobilienunternehmer reizt dieser Gedanke nicht. Immerhin ist der Markt stark umworben und Objektangebote rar. Da werden dann auch schon mal Höchstpreise für Leads bezahlt. Lukratives Geschäft für den Seitenbetreiber, denn hier wird in der Regel gleich mehrfach abkassiert.

Jetzt bleibt für Sie nur zu hoffen, das Ihre Immobilienbewertung, das eigentliche Ergebnis Ihrer Bemühungen in die richtigen Hände fällt. Und zu diesem Thema, nämlich die Voraussetzungen zur Bewertung einer Immobilie durch einen geprüften Sachverständiger, widme ich in meinem nächsten Beitrag.

Lange Rede, kurzer Sinn. Nichts ist umsonst! Auch wenn die Online-Bewertung für Sie 100 % gratis ist, so ist die Qualität der Immobilienbewertung durch einen Sachverständiger das Maß der Dinge. Ein ungenauer Wert führt nicht nur beim Verkäufer, sondern auch beim Käufer zu gravierenden Risiken.

Übrigens: Auch ich habe ein Gratis-Immobilienbewertungs-Tool auf meiner Homepage. Mal ganz davon abgesehen, dass Sie nach Eingabe Ihrer Daten direkt ein ausführliches Ergebnis-PDF von mir erhalten, bleiben alle Daten ausschließlich bei mir. Garantiert!

Torsten Vogt
Geprüfter freier Sachverständiger für Immobilienbewertung (WertCert®)
Mitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.V.


Mai 2019
M D M D F S S
« Mrz    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031